Close

Noch kein Benutzerkonto?Jetzt als Benutzer registrieren.

lock and key

Als Benutzer einloggen

Account Login

enable-Gründerwettbewerb - Was aus Viatoura geworden ist

24 Nov. 2008 Erstellt von bockelmann in
enable-Gründerwettbewerb - Was aus Viatoura geworden ist

von Jan Holst

Ein Jahr ist seit dem Start der ersten enable2start-Runde vergangen. Doch was ist aus den Unternehmen geworden, die neben den fünf späteren Siegern im Finale standen. Heute: Viatoura

Suchen, finden, buchen - das ist die Idee des Internetportals Viatoura, das Heiko Bockelmann und sein Mitgründer Peter Reibold in der enable2start-Endrunde 2007 präsentierten. Wer immer im Internet nach Informationen über deutsche Städte und Sehenswürdigkeiten sucht, sollte gleich Informationen über Hotels in der Umgebung erhalten, inklusive Buchungsformular. Bockelmann und Reibold, die beide kleine Hotels in der Lüneburger Heide betreiben, hatten bereits vorher erfolgreich ein regionales Tourismusportal betrieben.

In den zwölf Monaten danach hat sich viel getan. Anfangs ruckelte die Technik, sagt Bockelmann, "es gab Probleme mit der Navigation, mit der Geschwindigkeit und der Optik." Im Juli dieses Jahres war darum ein kompletter Relaunch der Seite fällig. Auch, weil sich sowohl Angebot und Nutzerzahl inzwischen deutlich erhöht hatte. Aus sechs Hotels, die bei Viatoura verzeichnet waren, sind über 300 geworden, darunter auch große Freizeitanlagen wie Center Parks.

Insgesamt finden sich auf der Seite inzwischen Informationen über 750 Sehenswürdigkeiten, 170 Städte und 43 Regionen aus ganz Deutschland. Die Zahl der Klicks hat sich von rund 1000 pro Tag auf durchschnittlich 3000 täglich erhöht. Im Laufe des nächsten halben Jahres hofft Bockelmann auf täglich 5000 Klicks.

Ausgaben gesunken
Gleichzeitig hat das Viatoura-Team seine Ausgaben gesenkt. Denn die Gründer kümmern sich inzwischen wieder selbst um Webdesign und Suchmaschinenmarketing - beide Bereiche waren anfangs an externe Dienstleister ausgelagert worden. Dafür gab es hohe Investitionen fürs Marketing - und für Anwälte, um international die Namensrechte an Viatoura zu sichern. "Nächstes Jahr wollen wir das erste Mal profitabel sein", sagt Bockelmann.

Und einen eigenen Slogan haben die Gründer inzwischen auch etabliert: "Ich mache Urlaub in Deutschland". Das soll aber nicht ausschließen, dass Viatoura nicht auch international erfolgreich werden soll. Im kommenden Jahr wollen Bockelmann und Reibold auch redaktionelle Angebote aus Österreich und der Schweiz anbieten, derzeit sind sie auf der Suche nach Kooperationspartnern vor Ort.

FTD.de, 24.11.2008

© 2008 Financial Times Deutschland, © Illustration: privat

Kommentare

Verfasst von hectormcel am 19. Oktober 2016 - 6:04. #

If youare spending greater than a couple of hrs playing Battle of Clans along with attempting to find out brand new techniques to you in comparison are actually in relation Of Clans Handbook set alongside the cost of our Ultra
Clash to true money out more.

Feel free to visit my web page: clash of clans bot download ios

Kommentar hinzufügen

  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • Zulässige HTML-Tags: <a> <em> <strong> <cite> <code> <ul> <ol> <li> <dl> <dt> <dd>
  • Zeilen und Absätze werden automatisch erzeugt.

Weitere Informationen über Formatierungsoptionen